Massage- & Wellnesstherapeut/-in / 160 UE

Der Bildungsgang „Massage- und Wellnesstherapeutin“ qualifiziert den Teilnehmer für ein Leben und Arbeiten in der heutigen Gesellschaft, welche ein großes Interesse an professionell ausgeführten Wellness-, Entspannungs- und Präventivbehandlungen entwickelt hat.
 
Selbstverständlich gehört hierzu nicht nur die klassische Wellnessmassage sondern auch die Hot Stone Massage, die Anti-Migräne-Massage sowie auch klassische Arbeitsplatz-Massagen.  
 
Es gilt diesem steigenden Bedürfnis nach individuellen Konzepten zur Erholung und Regeneration gerecht zu werden und die Region mit entsprechenden Arbeitskräften zu versorgen.
 
 

Aufgrund der oben aufgeführten Anforderungen ergibt sich für uns eine schwerpunktmäßige Schulung im Bereich Wellness-, Entspannungs- und Präventionsmaßnahmen sowie die Vermittlung von entsprechenden Grundlagen in Anatomie und Physiologie.

 

 

Kursinhalt:

 

  • Anatomie / Physiologie (Haut, Muskulatur, Skelett, Blutkreislauf, Lymphsystem, Atmung)

 

  • klassische Ganzkörpermassage (Gesicht/Kopf, Rücken, Arme, Hände, Bauch, Beine, Füße)

 

  • mobile Büro-Massage am Massagestuhl: Differenzierung Massage am Massagestuhl / an der Massagebank, Indikationen/Kontraindikationen, Aufbau und Ablauf der Büro-Massage, Grifftechniken Büro-Massage 

 

  • klassische Sport-Massage: Unterschiede zwischen Prä- und Postaktivitätsmassage, Info's zur Wahl des richtigen Massageöls, Indikationen/Kontraindikationen, Aufbau und Ablauf der Sport-Massage, Grifftechniken Sport-Massage 

 

  • kosmetische Lymphdrainage: allgemeines zur Lymphdrainage, Abgrenzung kosmetische Lymphdrainage gegenüber manueller Lymphdrainage-Therapie, Wiederholung des Lymphsystem’s, theoretischer und praktischer Ablauf der Lymphdrainage

 

  • Anti-Streß-Massage: Differenzierung Streß/Burn-out-Syndrom, Indikationen / Kontrain-dikationen, Aufbau und Ablauf der Anti-Streß-Massage, Grifftechniken Rücken-Schulter-Nacken,  Aromaöle aus der Aromatherapie zur Streß-Minderung bzw. Streß-Prävention (Rezepte und Einsatz)

 

  • Hot Stone-Massage: Theoretische und praktische Grundlagen der Hot Stone-Massage, Indikationen/Kontraindikationen bei der Hot Stone-Massage, Behandlung der Rückseite (Rücken-, Arm- und Beinmassage, Rückenlayout), Behandlung der Vorderseite (Arm-, Bauch- und Beinmassage, Oberkörperlayout), Stein-Bett, Ganzkörper Hot-Stone-Massageanwendung

 

  • Anti-Migräne-Massage: Verwendete Öle, Allgemeines zur Anti-Migräne-Massage, Indikationen/Kontraindikationen, theoretischer und praktischer Ablauf der Anti-Migräne-Massage

 

  • Basische Salz-Öl-Massage: Entstehung von Säuren und Ablagerungen, Die Haut - ein wichtiges Organ, Wirkung einer Salz-Öl-Massage, Indikationen / Kontraindikationen, theoretischer und praktischer Ablauf einer basischen Salz-Öl-Massage

 

  • Die Teilnehmer üben untereinander und / oder an Schulungsmodellen

 

  • schriftliche und praktische Abschlußprüfung

 

 

Selbstverständlich erfolgt jede Behandlungsmethode unter Berücksichtigung des Arbeits- und Unfallschutzes sowie des Schutzes der Gesundheit.

 

Da auch der Verkauf von Präparaten maßgeblich zu einer erfolgreichen Umsatz-Strategie im Institut gehört, ist die Vermittlung von Fähigkeiten im Bereich Kundengespräch und Kundenbetreuung  ein unverzichtbarer und wesentlicher Bestandteil der Ausbildung.

 
 
Maßnahmendauer: 4 Wochen Vollzeit / 160 UE
 
 
Maßnahmengebühr inkl. aller Materialien, Schulungsunterlagen, Zertifikat und Zeugnis:
Bitte fordere unter Angabe von Vor- und Nachnahme sowie Geburtsdatum und Adresse ein entsprechendes Angebot für die Agentur für Arbeit an          
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Die Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Copyright © 2011 by Mirjam Angnes Fachschule für Beauty Wellness Prävention• Alle Rechte vorbehalten • All rights reserved